Sinnvolle und fördernde Bodenarbeit, zeitgemäße und pferdegerechte Ausbildung

Startseite/Sinnvolle und fördernde Bodenarbeit, zeitgemäße und pferdegerechte Ausbildung

April, 2019

13April18:30Sinnvolle und fördernde Bodenarbeit, zeitgemäße und pferdegerechte Ausbildung18:30 Praxisring Referent: Hans-Jürgen Neuhauser Veranstaltung:Seminar

Beschreibung

Es geht um „Sinnvolle und fördernde Bodenarbeit als Ergänzung zum Reiten für Freizeitreiter UND Sportreiter“. Im Mittelpunkt der freien Arbeit mit dem Pferd steht die physiologische Förderung des Pferdes. Dabei gilt es, das Pferd in jeder Hinsicht in sein Bewegungspotential zu bringen – also Biegung, absolut freie Slbsthaltung, Balance in der anatomisch korrekten Bewegung, sowie die Förderung der Kraft-Ausdauer. Balance in der Bewegung, Koordination der Bewegungen, Förderung von Takt und Losgelassenheit, punktgenaue Gangartenwechsel. Ebenso: Die freie Selbsthaltung des Pferdes, Über den Rücken gehen, Versammlung, Reelle Biegung, Balance in der Bewegung etc. Entsprechend der klassischne Ausbildungsskala – Takt & Losgelassenheit – ist das Ziel ein ausbalanciertes, gelassen in sich ruhendes Pferd, das seinen Körper auch unter dem Reiter in absoluter, freier Selbsthaltung präsentieren kann. Dabei erreichen Pferd und Reiter ein Vertrauensverhältnis, das weit über das Normale hinaus geht.

Tag, Uhrzeit

(Samstag) 18:30

Ort

Praxisring

Neues Forum

Referent

Hans-Jürgen Neuhauser

Co- Referent/in

HJN-Reiten

E-Mail Adresse

info@hjn-reiten.de