Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd

Startseite/Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd

April, 2019

14April15:30Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd15:30 Praxisring Referent: Eckart Meyners Veranstaltung:Seminar

Beschreibung

Halbe Paraden und das korrekte Treiben sind zwei weitere Möglichkeiten der Einwirkung des Reiters. Leider sind sie bezüglich der korrekten Ausführung in der Reitlehre nicht genau genug und verständlich erklärt. Es heißt: Die halbe Parade ist das „kurzweilige Einschließen des Pferdes in Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen“ und getrieben wird mit der Wade. Es wird jedoch nicht beschrieben, wie die drei Hilfen miteinander koordiniert werden. Ähnlich ist es mit dem Treiben. Diese Vorführung sollen die Hintergründe der Bewegung des Reiters erhellen, damit die Einwirkung auf das Pferd funktionsgerecht und nicht nur formal gelingen kann.

Tag, Uhrzeit

(Sonntag) 15:30

Ort

Praxisring

Neues Forum

Referent

Eckart Meyners

Co- Referent/in

Reiterin: Madlen Pirdzuhn, Holmer Weg 6, 23845 Borstel, dario456@web.de, 0160 95971733

E-Mail Adresse

emeyners@arcor.de