Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd

Startseite/Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd

April, 2019

13April11:30Der Balimo erleichtert den Dialog mit dem Pferd11:30 Praxisring Referent: Eckart Meyners Veranstaltung:Seminar

Beschreibung

Die Komplexität des Reitersitzes soll aus der Perspektive Reiterbecken – Pferderücken beleuchtet werden. Obwohl der Reitersitz immer als struktureller Zusammenhang gesehen werden muss, soll versucht werden, die komplexen Bewegungsvorgänge von unterschiedlichen Funktionen der körperlichen Teilbereiche durchschaubar zu machen. Der Becken ist quasi der Motor des menschlichen Körpers. Er verändert den Oberkörper des Reiters und seine Beine, ohne dass man diese speziell thematisieren muss. Dieser Motor des Reiters funktioniert oft nicht optimal. Es soll versucht werden, den Reiter so zu verändern, dass der Dialog besser gelingen kann.

Tag, Uhrzeit

(Samstag) 11:30

Ort

Praxisring

Neues Forum

Referent

Eckart Meyners

Co- Referent/in

Reiterin: Anna Stahnke, Am See, 23816 Bebensee, anna-stahnke@web.de Tel. 0157 35522923

E-Mail Adresse

emeyners@arcor.de