Arzneimittelrecht für Pferdehalter – Risiken und Nebenwirkungen

Startseite/Arzneimittelrecht für Pferdehalter – Risiken und Nebenwirkungen

April, 2019

13April15:15Arzneimittelrecht für Pferdehalter - Risiken und Nebenwirkungen15:15 Theoriebereich Referent: Jürgen Althaus Veranstaltung:Vortrag

Beschreibung

Was darf ein Pferdehalter und was darf er nicht? Wo und bei wem dürfen Arzneimittel für Pferde erworben werden? Was setzt die Anwendung eines Antibiotikums durch den Pferdehalter voraus? Wann macht sich der Pferdehalter strafbar? Das Seminar bietet einen Überblick über die arzneimittelrechtlichen Voraussetzungen eines rechtmäßigen Bezugs von und Umgangs mit Arzneimitteln. Es werden die rechtlichen Zusammenhänge erklärt und es wird aufgezeigt, dass Recht und Praxis oft auseinanderfallen. Genau das kann aber sehr riskant sein, da Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz keine Kavaliersdelikte, sondern oftmals Straftaten sind. Der Hinweis „zu Risiken und Nebenwirkungen…“ bekommt somit auch eine rechtliche Komponente. Der Referent ist Autor des einzigen anwaltlichen Fachbuchs zum Arzneimittelrecht.

Tag, Uhrzeit

(Samstag) 15:15

Ort

Theoriebereich

Neues Forum

Referent

Jürgen Althaus

Co- Referent/in

Jurist

E-Mail Adresse

juergen.althaus@tiermedrecht.de